Vorfahrt & Vorrang

Inhaltsverzeichnis

Sie haben die Vorfahrt oder den Vorrang eines anderen Verkehrsteilnehmers missachtet und sind dabei verkehrswidrig aufgefallen? Entnehmen Sie dem aktuellen Bußgeldkatalog, mit welchen Konsequenzen Sie rechnen müssen.

Im Straßenverkehr sind die unterschiedlichen Vorfahrtsregelungen besonders wichtig. Wird die Vorfahrt missachtet, ein Stoppschild überfahren oder der Grundsatz „rechts vor links” nicht beachtet, kann es durchaus zu folgenschweren Unfällen kommen. In der StVO wird zwischen Vorfahrt und Vorrang unterschieden. 

SA Bußgeldrechner Vorfahrt

Bußgeldrechner Vorfahrt

Missachtung von Vorfahrt

Die Vorfahrt bezieht sich auf fahrende Verkehrsteilnehmer und sich kreuzende Verkehrswege.  Regeln keine anderen Verkehrseinrichtungen (zB Ampeln oder Verkehrsschilder) die Vorfahrt abweichend, gilt gem. § 8 Abs. 1 S. 1 StVO bei der Gewährung von Vorfahrt an Kreuzungen und Einmündungen grundsätzlich „rechts vor links”. Sind vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen angebracht, haben dadurch getroffene Regeln Vorrang vor dem „rechts vor links”-Grundsatz. 

Beim Ausfahren aus einem Grundstück oder aus einer verkehrsberuhigten Zone, bei abgesenktem Bordstein sowie auf Seiten-, Park- und Beschleunigungsstreifen gilt der „rechts vor links”-Grundsatz nicht. Vielmehr besteht grundsätzlich Wartepflicht für die Autofahrer, die sich in den fließenden Verkehr einordnen wollen. Somit steht die Vorfahrt den anderen Verkehrsteilnehmern zu. Ein Sonderfall gilt für Einsatzfahrzeuge, die durch das blaue Blinklicht und Folgetonhorn darauf hinweisen, dass sie sich im Einsatz befinden. Jegliche Verkehrsteilnehmer müssen diesem Fahrzeug durch die Bildung einer Rettungsgasse die Durchfahrt gewähren.

Vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen

Vorfahrt gewähren, Verkehrszeichen

Vorfahrt gewähren

Stop, Vorfahrt gewähren, Verkehrszeichen

Halt. Vorfahrt gewähren

Vorrang des Gegenverkehrs, Verkehrszeichen

Vorrang des Gegenverkehrs

Vorfahrt, Straße, Verkehrszeichen

Vorfahrtstraße

Vorrang vor dem Gegenverkehr, Verkehrszeichen

Vorrang vor dem Gegenverkehr

Bußgelder, Punkte und Fahrverbot bei einem Vorfahrtsverstoß

Auszug aus dem Bußgeldkatalog: Vorfahrt (§ 8, § 49 StVO; § 24 StVG)

BKat-Nr. Verstoß……………………………………………… Bußgeld FaP Punkt Fahrverbot
32 Irritieren anderer aufgrund von Heranfahren an bevorrechtigte Straße mit nicht gemäßigter Geschwindigkeit 10 €
33 … mit Behinderung 25 €
  Missachtung des Verkehrszeichens „Vorfahrt gewähren!” (VZ 205) oder „Stopp” (VZ 206)
33 … mit Behinderung 25 €
34 … mit Gefährdung 100 € A 1
34 … mit Unfallfolge 120 € A 1
  Missachtung der „rechts vor links”-Regel
34 … mit Gefährdung 100 € A 1
34 … mit Unfallfolge 120 € A 1
82 Missachtung der Vorfahrt des fließenden Verkehrs beim Auffahren auf eine Autobahn oder Kraftfahrstraße 75 € A 1
82 … mit Gefährdung 90 € A 1
82 … mit Unfallfolge 110 € A 1
39 Abbiegen ohne Durchfahrenlassen eines entgegenkommenden oder in gleicher Richtung fahrenden Fahrzeugs oder Fahrrads 40 €
39.1 … mit Gefährdung 140 € A 1 1 Monat
39.1 … mit Unfallfolge 170 € A 1 1 Monat

Missachtung von Vorrang

Um einen Vorrang handelt es sich insbesondere dann, wenn ein Fahrzeug und ein Fußgänger aufeinandertreffen. Insbesondere an Zebrastreifen steht der Vorrang dem Fußgänger zu.

Vorrang, Vorfahrt, Zebrastreifen, Fußgängerüberweg

Bußgelder, Punkte und Fahrverbot bei einem Vorrangsverstoß

Auszug aus dem Bußgeldkatalog: Abbiegen (§ 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG), Fußgängerüberweg (§ 26, § 49 StVO; § 24 StVG) und Vorschriftzeichen (§ 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG)

BKat-Nr.Verstoß……………………………………………………..BußgeldFaPPunktFahrverbot
 Abbiegen ohne Rücksichtnahme auf Fußgänger
41… mit Gefährdung140 €A11 Monat
41… mit Unfallfolge170 €A11 Monat
113Missachtung des Vorrangs von Fußgängern an Fußgängerüberwegen80 €A1
113… mit Gefährdung100 €A1
113… mit Unfallfolge120 €A1
136Missachtung des Vorrangs von Schienenverkehr80 €A1
136… mit Gefährdung100 €A1
136… mit Unfallfolge120 €A1

Missachtung der Regelungen zur Vorfahrt in der Probezeit

Inhaber einer Fahrerlaubnis auf Probe und somit Fahranfänger, die sich entweder in der zweijährigen Probezeit befinden oder unter 21 Jahre alt sind, sollten besonders auf die Vorfahrtsregelungen achten. Die Missachtung einer Vorfahrtsregelung in der Probezeit stellt größtenteils ein A-Verstoß dar, sodass eine Verlängerung der Probezeit um weitere zwei Jahre sowie ein kostenpflichtiges Aufbauseminar droht.

Häufige Fragen zur Vorfahrt (FAQ)

Wie ist die Vorfahrt geregelt, wenn keine Verkehrszeichen vorhanden sind?

Regeln keine Verkehrseinrichtungen die Vorfahrt, gilt bei der Gewährung von Vorfahrt an Kreuzungen und Einmündungen grds. rechts vor links. Dies gilt nicht beim Ausfahren aus einem Grundstück oder aus einer verkehrsberuhigten Zone, bei abgesenktem Bordstein sowie auf Seiten-, Park- und Beschleunigungsstreifen.

Was droht bei einer Missachtung der Vorfahrtsregelung?

Eine Missachtung der Vorfahrtsregelung zieht Bußgelder (25 bis 170 €), 1 Punkt in Flensburg sowie – in wenigen Fällen – ein Fahrverbot nach sich.

Mit welchen Konsequenzen ist bei einer Missachtung der Vorfahrtsregelung in der Probezeit zu rechnen?

Die Missachtung einer Vorfahrtsregelung in der Probezeit stellt größtenteils ein A-Verstoß dar, sodass eine Verlängerung der Probezeit um zwei Jahre sowie ein kostenpflichtiges Aufbauseminar droht.

Was droht beim Überfahren eines Stopp-Schildes?

Überfahren Sie ein Stopp-Schild, wird grds. ein Bußgeld von 25 € fällig. Gefährden Sie aufgrund des Überfahrens andere Verkehrsteilnehmer bzw. kommt es zu einem Unfall, müssen Sie mit 100 bis 120 € Bußgeld sowie 1 Punkt in Flensburg rechnen.

Hilfe vom Rechtsanwalt bei Verkehrsunfall, Bußgeldverfahren & mehr

Schildern Sie uns schnell und ohne Kostenrisiko Ihr Anliegen! Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0308860303 an oder kontaktieren Sie unser Serviceteam über das Kontaktformular. 
Wir melden uns dann bei Ihnen zurück und teilen Ihnen mit, ob und wie wir Sie unterstützen können.

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Gregor Samimi
Fachanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht & Versicherungsrecht

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der/die Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentare